25.03.2015

Das Ministerium hat entschieden: KuLanI erhält Fördermittel für die neue Programmperiode von 2014-2020

Wie dem beigefügten Artikel der Saarbrücker Zeitung entnommen werden kann, hat Umweltminister Reiner Jost am Montag bekanntgegeben, dass die KuLanI mit der eingereichten Lokalen Entwicklungsstrategie (LES) die Voraussetzungen für die Anerkennung als „Lokale Aktionsgruppe“ erfüllt hat. Damit können in den nächsten 7 Jahren die damit verbundenen 2 Mio € Fördermittel zur Umsetzung dieser „LES“  in das St. Wendeler Land fließen.

Was in den nächsten Jahren im St. Wendeler Land geplant ist, ist der
Lokalen Entwicklungsstrategie „KuLanI St. Wendeler Land 2020“ zu entnehmen.