Kulturlandschaftsinitiative
St. Wendeler Land e.V.

Wendelinushof
66606 St. Wendel

Telefon: 0 68 51 / 93 74 34
Telefax: 0 68 51 / 93 74 14

E-Mail-Adresse: mail@kulani.de

Leitprojekt "Vermarktung 2.0 - im Sankt Wendeler Land und der Nationalparkregion"

Verantwortlicher Projektträger:
KulturLandschaftsInitiative St. Wendeler Land e.V.

Projektlaufzeit:
28.01.2016 – 31.07.2021

Anlass und Hintergrund:

Einerseits hat sich der „Lokalwarenmarkt St. Wendeler Land“ etabliert und einen Namen gemacht hat, andererseits besteht noch die dringende Notwendigkeit, die geschaffenen Strukturen nachhaltig zu sichern (Organisations- und Ablaufstruktur). So ist noch großes Potenzial vorhanden, um den Lokalwarenmarkt zum Nutzen der einzelnen Partnerbetriebe und vor allem für die Entwicklung der Gesamtregion weiter voran zu treiben. Durch die neu geschaffene Nationalparkregion besteht so die Möglichkeit, die bisherigen Angebote des St. Wendeler Landes mit den Angeboten der Nationalparkregion und weiterer LAG`s auszubauen. Der  zentrale Schwerpunkt für das Handlungsprogramm „Lokalwarenmarkt St. Wendeler Land“ besteht u.a. aus der Optimierung und Weiterentwicklung von Organisation-, Vermarktung- und Logistikstruktur, Innen- und Außenmarketing, Manifestierung des Gütesiegels „Bestes aus dem St. Wendeler Land“ und die Verselbständigung des Lokalwarenmarktes bis 2020. So soll zum Abschluss der Förderperiode das „Kompetenzzentrum Lokalwarenmarkt St. Wendeler Land“ als Endergebnis, unter Berücksichtigung der sich ständig verändernden Rahmenbedingungen stehen.

Zentrales Projektziel:  

Nachdem die grundsätzlich konzeptionellen und organisatorischen Grundlagen (wie Marketingvierspänner, Verkaufsfahrzeuge, Partnerbetriebssystem, Gütesiegel usw.) für die Funktionsfähigkeit und Weiterentwicklung des Lokalwarenmarktes geschaffen und vorhanden sind, richtet sich die jetzige Zielsetzung auf die nachhaltigen Fortführung der geschaffenen Strukturen  sowie die Nutzung des noch großen, freiliegenden Potenzials  um den Lokalwarenmarkt und die Partnerbetriebe zum Nutzen der Gesamtregion – inklusive und besonders der Nationalparkregion -  weiter zu entwickeln, auszubauen und zu verfestigen.    So soll zum Abschluss der Förderperiode ein „Kompetenzzentrum Lokalwarenmarkt St. Wendeler Land“ als Endergebnis stehen.

Status:

  • Projekt wurde mit Zuwendungsbescheid vom 28. Januar 2016 genehmigt.
  • Am 29. März 2016 wurde die Lenkungsgruppe "Vermarktung 2.0" gegründet