Regionalmanager(in) für die KuLanI gesucht

Stellenausschreibung Regionalmanagerin / Regionalmanager (w/m/d) der LAG KuLanI SWL

Die Kulturlandschaftsinitiative St. Wendeler Land e.V. (KuLanI) schreibt als lokale LEADER-Aktionsgruppe (LAG) zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

Regionalmanager(in) aus

Die KuLanI ist im nördlichen Saarland ist seit 2003 als Lokale Aktionsgruppe LEADER aktiv. Sie wurde erneut als eine von vier saarländischen Regionen für die neue Programmperiode ausgewählt. Bis Ende 2022 werden – finanziell durch die EU-Kommission und das saarländische Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz unterstützt - zusammen mit einer Vielzahl regionaler Akteure Projekte zur Umsetzung der lokalen Entwicklungsstrategie (LES) „KuLanI St. Wendeler Land 2020“ und des GAK-Regionalbudgets verwirklicht. Die Aufgaben der(s) Regionalmanager(in)s beinhalten die systematische Koordination, Betreuung und Evaluierung des gesamten Prozesses auf der Grundlage der genehmigten LES.
Hinzu kommt die Zusammenarbeit und Vernetzung mit den sonstigen Regionalentwicklungs-aktivitäten im St. Wendeler Land (Digitales Kompetenzzentrum im Modellprojekt „S(mar)t. Wendeler Land“, Klimaschutzkonzept des Landkreises, Ehrenamtsagentur, RegionVital, Wirtschaftsförderung,…)

Zentrale Aufgaben sind:

  • Initiierung, Beratung, Begleitung und Abwicklung der Projekte im Rahmen der genehmigten LEADER - LES
  • Initiierung, Beratung, Begleitung und Abwicklung der Projekte im Rahmen des GAK-Regionalbudgets
  • Beratung der LAG und der Projektträger im entsprechenden Förderrecht der EU, des Bundes und des Landes, einschl. des Vergabe- und Landeshaushaltsrechts
  • Durchführung von internem Monitoring und Evaluierung des Gesamtprozesses
  • Erstellung der Berichte für den Fördergeber
  • Öffentlichkeitsarbeit incl. Social Media
  • Organisation, Aufbau und Begleitung von Veranstaltungen der KuLanI und ihrer Partner
  • Organisation der Vereinsgremien und Mitgliederbetreuung
  • Organisation der Geschäftsstelle incl. Finanzkontrolle

Der/die Regionalmanager/in ist koordinierendes Bindeglied zwischen Projektträgern, LAG-Vorstand und der Bewilligungsbehörde.

Die Arbeit der KulturLandschaftsInitiative St. Wendeler Land e.V. ist sehr vielfältig und dynamischen Regionalentwicklungsprozessen unterworfen. Die vorstehende Aufgabenbeschreibung kann daher zur Erreichung der angestrebten Ziele angepasst werden.

Wir erwarten:

  • abgeschlossenes Studium (Regionalentwicklung/-management, Geographie, Projektmanagement oder vergleichbar) möglichst mit vertieften Kenntnissen im Förder- und Vergaberecht
  • Kenntnisse und Erfahrungen in den Bereichen Regionalentwicklung, Öffentlichkeitsarbeit, sowie Steuerung und Moderation von Regionalentwicklungsprozessen
  • eine gute Kenntnis der Strukturen und Ressourcen des St. Wendeler Landes sowie der Nationalparkregion
  • Erfahrungen im Bereich der lokal-regionalen Vermarktung von Waren und Dienstleistungen
  • Fundierte Kenntnisse und Erfahrung im Projektmanagement
  • selbstständige und zielorientierte Arbeitsweise
  • soziale Kompetenz, insbesondere Kommunikationsfähigkeit und Kooperationsstärke
  • Erfahrungen mit dem EU-Förderprogramm LEADER sind von Vorteil
  • Erfahrungen in der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit sind von Vorteil
  • Eine gültige Fahrerlaubnis der Klasse B und Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des Privat-PKW (Kostenerstattung auf Basis des saarl. Reisekostengesetzes)
  • gute Kenntnisse der gängigen Office-Anwendungen, der Entwicklung und Pflege von Websites

Wir bieten:

  • eine Einstellung in Vollzeit, zunächst befristet bis 31.12.2022. Bei erfolgreicher Arbeit und ausreichender Finanzierung besteht die Möglichkeit der Verlängerung bis Ende 2027.
  • Eine Vergütung in Anlehnung an den TV-L.
  • Fundierte Einarbeitung sowie ein offenes, kooperatives Miteinander im Team „
  • ein interessantes, vielfältiges und anspruchsvolles Arbeitsumfeld
  • die Möglichkeit, kreativ und eigenständig sowie in Kooperation mit den Akteurinnen und Akteuren vor Ort tätig zu werden
  • berufliche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • flexible Arbeitszeiten in Absprache mit dem Vorstand

Für weitere Fragen steht Ihnen der Vorsitzende der LAG KulturLandschaftsInitiative St. Wendeler Land e.V., Herr Thomas Gebel (06851/8014700), gerne zur Verfügung. Zusätzliche Informationen können Sie unter www.kulani.de abrufen.

Ihre schriftliche Bewerbung (via Post und E-Mail) richten Sie bitte bis zum 10.06.2021 an:

KulturLandschaftsInitiative St. Wendeler Land e.V.

z. Hd. Herrn Thomas Gebel

Wendelinushof

66606 St. Wendel     

E-Mail: mail@kulani.de

 

Bürger entwickeln ihre Region

Gute Projektideen für das Sankt Wendeler Land sind gefragt!

Seit 2015 wurden rund 1,5 Millionen € an Fördermitteln im Rahmen des LEADER-Programms für die Regionalentwicklung im Landkreis St. Wendel über die KulturLandschaftsInitiative Sankt Wendeler Land e.V. (KuLanI) in Projekte investiert.

Die EU-Kommission und das saarländische Umweltministerium haben aus Mitteln der neuen LEADER-Förderperiode 2021-2027 weitere Gelder zur Verfügung gestellt. Für die Jahre 2021 und 2022 sind das ca. 620.000 €.

Zentrales Anliegen des EU-Förderprogramms LEADER ist die Beteiligung der örtlichen Bevölkerung an der Entwicklung ihrer Region. Aus diesem Grund wird besonderer Wert daraufgelegt, dass sich möglichst viele Akteure in diesem Prozess engagieren. Deshalb werden die Bürger dreimal im Jahr mit einem Aufruf daran erinnert, dass Projekte in den folgenden Themenfeldern bei der KuLanI zur Förderung beantragt werden können:

  • Vermarktungsprogramm (Unterstützung zur Vermarktung regionaler Produkte)
  • Energieprogramm (Bewusstseinsförderung für erneuerbare Energien und Klimaschutz)
  • Kulturprogramm (Unterstützung und Vernetzung regionaler Kulturaktivitäten)
  • Bildungsprogramm (Förderung außerschulischer Bildungsangebote)

 

Der aktuelle und insgesamt 17. Projektaufruf endet am 16.07.2021.

Sie haben eine gute Idee, dann sprechen Sie uns an!

Das Regionalmanagement berät Antragsteller und Interessenten bei allen Fragen rund um die Antragstellung. Eine frühzeitige Kontaktaufnahme mit der KulturLandschaftsInitiative Sankt Wendeler Land e.V. wird dringend empfohlen. Beratungstermine können telefonisch unter (06851) 937-434 oder per Email an mail@kulani.de vereinbart werden.

Besuchen Sie uns auch auf unserer Internetseite www.kulani.de. Dort finden Sie sämtliche Informationen zu den förderfähigen Themenfeldern (auch Beispiele bereits abgeschlossener Projekte).

Förderung für Kleinprojekte der ländlichen Entwicklung

Auch in 2021 stehen wieder zusätzliche Gelder für die ländliche Entwicklung aus dem Sonderrahmenplan der Bund-Länder- Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“ zur Verfügung

Das Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz des Saarlandes stellt dem Sankt Wendeler Land über den Sonderrahmenplan der Bund-Länder Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“, Förderbereich Integrierte ländliche Entwicklung von 2019 - 2023 jährlich ein sogenanntes „Regionalbudget“ für die Umsetzung von Kleinprojekten vor Ort zur Verfügung. Das von Bund, Land und der KulturLandschaftsInitiative St. Wendeler Land e.V. (KuLanI) finanzierte Regionalbudget in Höhe von rund 167.000 € für das Jahr 2021 kann im Landkreis St. Wendel für kleinere Projekte genutzt werden. Diese Projekte können mit bis zu 16.000 € gefördert werden. Diese Projekte müssen in 2021 vollständig umgesetzt und abgewickelt werden. Die Prüfung und Genehmigung der Projektanträge erfolgt grundsätzlich in der Reihenfolge des Eingangs und der noch zur Verfügung stehenden Mittel. Die hierbei zur Anwendung kommenden Fördersätze sind zum einen abhängig von der Art des Antragstellers und zum anderen von der Art des geplanten Vorhabens.

  • Kommunen und gemeinnützige Institutionen:         bis zu 80%
  • Andere private Antragsteller:                          max. 45% - 75%

Da sich die Projektideen inhaltlich in der Lokalen Entwicklungsstrategie des LEADER-Programmes der KuLanI wiederfinden müssen, sollte vorab geprüft werden, ob es einem oder mehrerer der nachstehend aufgeführten Themenfeldern zugeordnet werden kann:

  • BildungsNetzwerk St. Wendeler Land
  • Kulturgeschichte St. Wendeler Land STEINREICH
  • Lokalwarenmarkt St. Wendeler Land
  • Ländlicher Energiemix St. Wendeler Land

Eine detaillierte Beschreibung der oben genannten Handlungsfelder kann der Lokalen Entwicklungsstrategie auf der Internetseite der KuLanI entnommen werden (https://www.kulani.de/foerderprogramme/leader/was-ist-leader).

Das Regionalbudget wird von dem Regionalentwicklungsverein
„KulturLandschaftsInitiative Sankt Wendeler Land e.V.“ (KuLanI) mit Sitz auf dem Wendelinushof verwaltet. Die Entscheidung über die Förderung eines Projektes erfolgt durch ein eigens dazu einberufenen Gremiums, welches mit kommunalen und WiSo-Partnern (Wirtschaft und Soziales) aus dem St. Wendeler Land besetzt ist.  

Der 3. Projektaufruf endet am 01. Juli 2021

Sie haben eine gute Idee, dann sprechen Sie uns an!

Das Regionalmanagement der KuLanI berät Antragsteller und Interessenten bei allen Fragen rund um die Antragstellung. Beratungstermine können telefonisch unter (06851) 937-434 oder per Email an mail@kulani.de vereinbart werden.

Besuchen Sie uns auch auf unserer Internetseite www.kulani.de.

25 Jahre KuLanI - Spuren im St. Wendeler Land

Hier finden Sie die Broschüre "25 Jahre KuLanI - Spuren im St. Wendeler Land".

 

News

Stellenausschreibung Bei der KulturLandschaftsInitiative St. Wendeler Land e.V. ist zum 01. Oktober 2015 folgende Stelle zu besetzen: Regionalma…
Am 18. September 2015 findet im Heinrich-Meffert-Haus in Oberthal ein kulinarischer Abend der anderen Art statt: Ein Vitalmenü mit regionalen…
Hier finden Sie das Rundschreiben mit Ausblick auf die Ferienmonate Juli und August 2015, sowie einem Rückblick der vergangenen zwei Monate mit Text-…
Hier finden Sie unser Rundschreiben für die Monate Mai-Juni 2015 mit einem bebilderten Rückblick auf die Veranstaltungen der vergangenen Monate März…
Wie dem beigefügten Artikel der Saarbrücker Zeitung entnommen werden kann, hat Umweltminister Reiner Jost am Montag bekanntgegeben, dass die KuLanI…
Wie jedes Jahr findet die Ausstellung "Altes Linnen in neuem Gewande" von Frau Bärbel Nix statt. Díe Ausstellung wird am Samstag, den 28. März 2015 um…
Folgend finden Sie unseren Rückblick mit Bildern, Pressetexten und Berichten der Veranstaltungen und Termine vom Januar bis Dezember 2014. Hier…
Hier finden Sie unseren aktuellen Rundbrief vom März-April 2015 mit den aktuellen Veranstaltungen, sowie einem bebilderten Rückblick auf die Monate…
Vom 19. – 22. Februar 2015 finden in der Europäischen Akademie Otzenhausen (Saarland) die zweiten internationalen Archäologentage Otzenhausen im…
Hier finden Sie den Rundbrief der KulanI zum Jahreswechsel 2014/2015. RUNDSCHREIBEN zum Jahreswechsel 2014/2015 Mit dem Jahr 2014 geht ein…